HOLGER MANTEY.

PIANO - DRUMS & SOUNDS

Schön, dass Sie mich gefunden haben.
Mit meinen Projekten bin ich in 21 Ländern der Welt auf Tour gewesen. Ich spiele Werke, die man kennt und bearbeite diese auf ungehörte und manchmal auch unerhörte Weise. Musik und Entertainment meiner Konzerte sind so ausbalanciert, dass ein hohes Maß an spannender Unterhaltung das Ergebnis ist. Meine eigenen ohrwurmreichen Pianoballaden sind dabei das i-Tüpfelchen eines kurzweiligen Rezitals.

Man kann bei meinen Interpretationen der Musik von Mozart bis Gershwin, Bach oder Jobim auf Vieles gefasst sein, nur auf eines nicht, dass Langeweile aufkommt.

Ich kombiniere verschiedene Instrumente wie Trommeln, Handpans, Akkordbretter oder Kastagnetten u.a. mit meinem Flügel. Überraschende Interpretationen bekannter Werke und Zusammenklänge unerwarteter Art sind das Ergebnis.
Wenn vor Ort kein Piano vorhanden sein sollte, bringe ich gerne einen mobilen Flügel mit, der nicht nur gut klingt, sondern Ihrer Veranstaltung das besondere Flair zu geben in der Lage ist.
Ich freue mich auf Ihre Anfrage.  mantey@soundways.

NEWs.

meine KULTURFUNKE-Projekte .

The Shining Sounding Chapel

An 3 aufeinander folgenden  Samstagen im werden Musik, Licht und Videos aus St.Lukas erstrahlen und erklingen. Die besonderen Eigenschaften des Hauses machen es möglich, auf dem im Haus stehenden Flügel  zusammen mit einem breiten ergänzenden Instrumentarium wie Handpans, Sounds, Synthesizer-Flächen u.a., für dieses Projekt konziperte Musik zu spielen und dazu die Innenwände des  Raumes als Projektionsfläche für Videos zu nutzen. Das Haus besteht fast rundherum aus Glasflächen, sodass man von außen hineinschauen kann und beim herumgehen immer neue Blickwinkel auf das Geschehen entdecken kann. Lautsprecher übertragen die Klänge nach draußen.  Wer Lust hat, kann gemäß der dann geltenden Corona-Auflagen  auch im Haus platznehmen und eine der 3 jeweils etwa 20 minütigen Darbietungen im Raum miterleben.  (Voranmeldung unter mantey(at)soundways.de , Plätze sind limitiert.)

Kulturfunke_Logo.jpg

Neue Termine:
1.Konzert- 19.Sep.- 20:00 Uhr
2.Konzert- 25.Sep.- 20:00 Uhr
3.Konzert- 02.Okt.- 20:00 Uhr

 

Musikalisches Impuls-Mitmach-Konzert

Intuitive Imrovisationen von und für 2 zuhörende Akteure.

 

Spielerisch sich den eigenen Sounds und Klängen nähern. Das ist ein Angebot für alle, die sich Musikalisch ausprobieren wollen, egal ob mit oder ohne Vorkenntnisse. Wir können zusammenspielen, ich kann auch Euch was vorspielen oder Ihr mir. Die Idee ist, auf den Instrumenten Eurer Wahl Klänge zu produzieren, Stille zu zelebrieren, sich zuhören und intuitiv treiben lassen. Wir können unter diversen Trommel, Handpans, Klavieren, Klangschalen oder anderen Instrumenten auswählen.

Die Erwartungshaltung,  dass man was tun muss, soll dabei nicht im Vordergrund stehen.  Es kann also auch so sein, dass nur ich für Euch spiele und sodann intuitiv einen zeitlichen Rahmen mit meinen Klängen fülle. Diese Offenheit soll Teil des Konzepts sein und dazu einladen, zusammen einen mehr oder weniger intensiven Moment des Musikalischen Erlebens zu kreieren.

Das ganze lässt sich gut mit einem gemeinsamen spontanen entstehen lassen von Klangmonumenten beschreiben. Das auf sich wirken lassen und nicht bewerten steht dabei im Vordergrund.

Wir können uns im St.Lukas Gemeinddehaus in der Erdmannstr. treffen oder auch wahlweise in meinem Musikraum in der Stresemannstrrasse.

Meldet Euch unter:  0176-4333-8760 oder mantey(at)soundways.de Ich freue mich auf Euch.

Kulturfunke_Logo.jpg

Kulturfunke  ist ein Projekt des Kulturtreibhauses und wird von der Possehl-Stiftung gefördert.

StoPeMa-12.jpg

STOCKHAUSEN - PETROSCHKA - MANTEY

Mitte Mai konnten wir einige Konzerte zusammen mit Markus Stockhausen in Lübeck spielen. Es werden in Kürze einige Ausschnitte aus den Konzerten per Video zu sehen sein.

Markus Stockhausen tp  /  Berndt M. Petroschka perc  /  Holger Mantey  p

Kulturfunke_Logo.jpg

Der Geschichtenerzähler auf dem Flügel.

Mit gängigen Kategorien ist der Pianist Holger Mantey nicht zu

fassen. Elemente aus Klassik und Jazz, angereichert mit Improvisatorischem und Meditativem, gehen bei ihm eine neuartige und originelle Verbindung ein.

 

Am stärksten ist der Pianist, wenn er bekannte Themen in ein neues, mit reichen Ornamenten verziertes Gewand kleidet, aus dem die Konturen des Originals immer durchscheinen.                                                                                                                                       Uwe Engel

 
Solo-rot-Pi.jpg

DIE NÄCHSTEN konzerte.

Niendorf, Evangl.Kirche, 19:00 Uhr / PIANO-DRUMS & SOUNDS

13.7.

19.7.

Ahlbeck/Usedom, Evangl.Kirche, 20:00 Uhr / PIANO-DRUMS & SOUNDS

20.7.

Heringsdorf/Usedom, Evangl.Kirche, 20:00 Uhr / PIANO-DRUMS & SOUNDS

 22.7.

2 Konzerte-Born/Darß, Sommertheater,18:00 & 20:30 Uhr / PIANO-DRUMS & SOUNDS

25.7.

Braunlage, Kurgarten, 15:00 Uhr / PIANO-DRUMS & SOUNDS

 Gransee, Sommermusiken, Evengl.Kirche, 16:00 Uhr / PIANO-DRUMS & SOUNDS

8.8.

 13.8.

Graal-Müritz, Evangl.Kirche, 19:30 Uhr / PIANO-DRUMS & SOUNDS

 21.8.

Melldorf, Alte Mühle, 20:00 Uhr / PIANO-DRUMS & SOUNDS

 28.8.

Rövershagen, Evangl.Kirche 19:30 Uhr / PIANO-DRUMS & SOUNDS

 Bad Sachsa, Konzertsommer, 15:00 Uhr / PIANO-DRUMS & SOUNDS

 4.9.

 12.9.

 Bad Lobenstein, Schlosskonzert, 17:00 Uhr / PIANO-DRUMS & SOUNDS

 18.9.

 Barkfeld-Stegen, Evangl.Kirche, 20:00 Uhr / PIANO-DRUMS & SOUNDS

 19.9./25.9./2.10.

KULTURFUNKE-3 Konzerte mit Musik und Filmen in Lübeck-

St.Lukas Gemeindehaus

Kulturfunke_Logo.jpg

 9.10.

 Schönhagen, Schlosskonzert, 20:00 Uhr / PIANO-DRUMS & SOUNDS

 14.10.

 Heiligenhafen, Evengl.Kirche, 20:00 Uhr / PIANO-DRUMS & SOUNDS

 

PROJEKTE.

VON MOZART BIS GERSHWIN

Mit einem ganzen Musikalischen Kosmos im Kopf. Piano, diverse Trommeln, „Handpan“ und eine gehörige Portion Entertainment gehen bei  Mantey eine Verbindung ein, die den “Playground“ schafft, um just einzutreten in einen Raum künstlerischer Fantasie...

Web-Hintergrund-17.jpg

VON BACH BIS BONANZA

Klassiker, unerhört verändert. Eigene Werke, feinsinnig-innig und dabei schwelgend in virtuos-romantischem Esprit. Wer sagt denn, dass man zum Klavierspielen immer die Finger braucht.

Web-Hintergrund-162.jpg

WAVES-MEER-KLÄNGE

ist ein multimediales Event, bei dem der Pianist Holger Mantey einen Filme über die Meere der Welt erschaffen hat, in dem  zumeist atemberaubende Sequenzen ineinander fließen.

Atlantik-3.jpg

ALLE PROJEKTE

Hier bekommen Sie einen Überblick über Projekte mit  Musikern und Künstlern verschiedenen Genres und Ländern.

Andere-Projekte-1.jpg
 
bunt-Drums+Piano.jpg

Über mich.

HOLGER MANTEY   Pianist-Komponist

Absolvierte von 1980 bis 1985 ein klassisches Klavier-Studium an der Musikhochschule "Hanns Eisler" Berlin in der Klasse von Professor Heinz Zimbehl und Sonja Großmann.

1987 ist das Jahr seiner abenteuerlichen Flucht von Ost nach West. Mantey ging nach Köln und beginnt, sich als Solist einen Namen zu machen.

Zahlreiche Konzertauftritte führten ihn auf viele internationale Bühnen und Festivals im In- und Ausland u.a. nach New Dehli, Bangalore, Bombay, Poggibonce, Valladolid, Perugia, Lissabon, Osaka, St. Petersburg, Vilnius, Ankara, Izmir. Er spielte auf den meisten großen deutschen Festivals. (Deutsches Jazzfestival Frankfurt, Leverkusener Jazztage, Kölner Jazzhausfestival, Jazzfestival Ost-West Nürnberg, Kempener Jazzfrühling um nur einige zu nennen.)

Der Pianist machte Rundfunk-und Fernsehaufnahmen für den HR, WDR, NDR, 3SAT, BR, DLF, SR, MDR, RBB, Lit.TV, RAI (ital.)

Konzertreisen führten ihn in folgende Länder:
Indien, Sri Lanka, Bangladesch, Pakistan, Portugal, Italien, Griechenland, Türkei, Zypern, Israel, Guinea, Mauretanien, Elfenbeinküste, Kap Verden, Litauen, Russland, Senegal, Japan, Spanien, Schweden, Schweiz (viele Konzerte in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut).

1993: ARD-Beitrag zum EBU Jazzfestival in Perugia.

1995: Gründung des “Duo Total” mit dem Kölner Saxophonisten Matthias Schubert.

Mit ihm zusammen gewinnt Mantey 1996 den Preis beim internationalen Wettbewerb für junge Kunst in Düsseldorf.

Mantey arbeitete mit folgenden Musikern zusammen: Markus Stockhausen, Burhan Öcal, Laurent Dehors, Christopher Dell, Matthias Schubert, Ramamani, Ramesh Shotam, u.s.v.m.

Es sind von ihm bisher 16 CDs unter eigenem Namen erschienen und einige andere, bei denen Holger Mantey als Gast-Musiker mitwirkte.

Mantey gibt Workshops, ist Autor verschiedener Notenausgaben, gibt zusammen mit dem Hamburger Musiker und Verleger Felix Schell das EDM (Elemente der Musik) Fernstudium heraus und gibt jährlich weltweit viele Konzerte als Solist und in anderen Projekten.

 

Kontakt.

Vielen Dank fuer Ihre Nachricht!

  • YouTube Social  Icon
  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon